Majestäten feiern Königs- und Kaiserball (MV 15.06.2023)

Fest der Bürgerschützen von 1604
Neuenkirchen · Donnerstag, 15.06.2023

„Ihren“ Königs- und Kaiserball feiern am kommenden Samstag das amtierende Königspaar Thomas und Linda Kerstiens sowie das Kaiserpaar Thomas und Ria Hovekamp – hier im Bild mit Ehrendamen, Silberkönig Karl Hagemann und Fahnenträgern – im Saal der „Gaststätte 42“.

„Ihren“ Königs- und Kaiserball feiern am kommenden Samstag das amtierende Königspaar Thomas und Linda Kerstiens sowie das Kaiserpaar Thomas und Ria Hovekamp – hier im Bild mit Ehrendamen, Silberkönig Karl Hagemann und Fahnenträgern – im Saal der „Gaststätte 42“. | Foto: privat

Die Vorbereitungen für das Schützenfest der Bürgerschützen von 1604 am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren. Die Majestäten des Vereins laden am ersten Festtag, Samstag, 17. Juni , zum feierlichen Königsempfang, dem Auftakt des diesjährigen Festes.

Zur Erinnerung: Im vergangenen Jahr haben die Bürgerschützen turnusgemäß ihren König und auch ihren Kaiser ermittelt. Im Wettkampf um den jeweils letzten Schuss holten der amtierende König Thomas Kerstiens und der Kaiser Thomas Hovekamp die beiden Vögel von der Stange. In diesem Jahr findet nach den Statuten der Bürgerschützen nun der festliche Königs- und Kaiserball zu Ehren der amtierenden Majestäten statt.

Königsempfang erstmals im Park der Villa Hecking

Erstmals findet der Königsempfang, zu dem die gesamte Schützenfamilie sowie die Gäste der Majestäten geladen sind, ab 18 Uhr im eigens dafür feierlich hergerichteten Park der Villa Hecking statt. Um 19.30 Uhr beginnt von dort auch die festliche Polonaise, begleitet von den Klängen des Spielmannszuges Sutrum-Harum, zur Gaststätte „Thies 42“ im gleichnamigen Ortsteil. Im dortigen Saal feiert der Verein sodann den diesjährigen Königs- und Kaiserball mit allen Gästen und den Abordnungen der weiteren Neuenkirchener Schützenvereine sowie der Vereinigten Schützengesellschaften als Höhepunkt des diesjährigen Festes. Musikalisch wird der Ball von der Band „Nightflames“ umrahmt und – wie gewohnt – mit einigen unterhaltsamen Einlagen abgerundet.

Weitere Neuheit

Mit dem gemeinsamen Hochamt am Sonntag, 18. Juni , und der anschließenden Kranzniederlegung beginnt der zweite Festtag. Daran schließt ab 11.30 Uhr der Frühschoppen mit Ehrung langjähriger Schützenbrüder an.

Mit Spannung erwartet die Schützenfamilie auch hier eine Neuheit: Erstmals findet der Frühschoppen in diesem Jahr an der sommerlichen Residenz des Vereinskaisers, dem „Kaiserlichen Kotten“ am Bergweg, statt. Dabei kommt dann auch der Nachwuchs des Vereins auf seine Kosten: Das Kinderschützenfest bietet neben dem spielerischen Wettkampf um die Kinderkönigs- und Kinderköniginwürde in der Nachfolge der Regenten aus dem Jahr 2022, Lotte und Kalle Schüring, auch in diesem Jahr wieder unterschiedliche Attraktionen und Belustigungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *